Ein Projekt von rnv Online - Logornv Online - Logornv Online - Logo
rnv Online - Logornv Online - Logornv Online - Logo

Mannheim, Bahnhofsvorplatz MA

Arbeiten bis zur diesjährigen Winter-und Weihnachtspause auf dem Willy-Brandt-Platz

Bei der Baumaßnahme zur Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes der Stadt Mannheim gehen die Arbeiten in Kürze in die Winter- und Weihnachtspause. Zwischen Freitag, 24. Dezember 2021 und Sonntag, 9. Januar 2022, ruht die gemeinsame Baustelle der Stadt Mannheim und der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv).

Arbeiten bis zur diesjährigen Winter-und Weihnachtspause auf dem Willy-Brandt-Platz

Bei der Baumaßnahme zur Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes der Stadt Mannheim gehen die Arbeiten in Kürze in die Winter- und Weihnachtspause. Zwischen Freitag, 24. Dezember 2021 und Sonntag, 9. Januar 2022, ruht die gemeinsame Baustelle der Stadt Mannheim und der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv).

Gelungener Start der Bauarbeiten für Stadt und rnv

Die Arbeiten im ersten Bauabschnitt, die hauptsächlich durch die Stadt Mannheim entlang des Quadrates L15 ausgeführt werden, nähern sich dem Ende. Seit Mai 2021 laufen die Arbeiten in diesem Bereich. Bereits im Sommer dieses Jahres wurde entlang der Haltestelle der neue Bodenbelag, welcher sich gestalterisch an das Pflaster des Lindenhofplatzes anpasst, fertiggestellt.

Seit Dezember wird die Oberflächenbearbeitung rund um den vorhandenen Baumbestand entlang der westlichen Seite des Platzes fortgeführt. Um den Linden, die über der Tiefgarage stehen, langfristig bessere Wachstumsbedingungen zu ermöglichen, wurden Wurzelbrücken in den Boden eingebracht, sowie Baumsubstrat, das zu besseren Lebensbedingungen beitragen soll. Hinzu kommt der Einbau einer neuen Baum-Bewässerungsanlage.

Um den Bereich des ehemaligen Abgangs zur verfüllten Borelly Grotte städtebaulich aufzuwerten und um den Übergang zur Innenstadt an der Bismarckstraße schöner zu gestalten wurden vier weitere Bäume gepflanzt. Ebenfalls wurde die Beleuchtung nahezu vollständig installiert und lässt bereits den ersten fertiggestellten Teilbereich des Platzes in einem neuen Licht erstrahlen.

Der bisherige Verlauf der Arbeiten der rnv ist akzeptabel: Trotz kleinerer Lieferengpässe sind nahezu alle Arbeiten im Bauzeitenplan. Bereits im Sommer konnte die Borelly-Grotte erfolgreich verfüllt werden, auch die Arbeiten zur Verlegung der Tiefgaragenausfahrt liefen im Oktober gut an. Zuletzt wurde an der neuen Ausfahrt für das unterirdische Parkhaus die Bodenheizung verbaut und die Bodenplatte der Rampe gegossen.

Sperrung der Tiefgarage unter dem Bahnhofsvorplatz bzw. Willy-Brandt-Platz ab 10. Januar 2022

Ab dem 10. Januar 2022 muss die Tiefgarage unter dem Willy-Brandt-Platz gesperrt werden, damit die alte Ausfahrtrampe zurückbaut werden kann. Die Sperrung dauert bis zum Abschluss der Maßnahme, voraussichtlich Ende März 2022. Anschließend wird die Tiefgarage wieder als Parkhaus geöffnet. Als alternative Parkmöglichkeiten in Bahnhofsnähe stehen die Parkhäuser Hauptbahnhof P2 (Heinrich-von-Stephan-Str. 6) und Hauptbahnhof P3/P4 (Kepler-Str. 21-25) zur Verfügung.

Mit dem Abschluss der Verlegung der Tiefgaragenausfahrt können ab April 2022 die Gleisarbeiten zum Ausbau der Stadtbahn und Bushaltestelle Mannheim Hauptbahnhof beginnen. Der Straßenbahnbetrieb an dem Knotenpunkt ist bis voraussichtlich Mitte Mai weiterhin regulär möglich. Die Verlegung der Tiefgaragenausfahrt ist, wie zuvor auch die Verfüllung der Borelly-Grotte, notwendige Voraussetzung für die Kapazitätserweiterung der Haltestelle Mannheim Hauptbahnhof, um sowohl den Platz als auch den stabilen Grund für ein viertes Stadtbahngleis zu gewährleisten.