Ein Projekt von rnv Online - Logornv Online - Logornv Online - Logo
rnv Online - Logornv Online - Logornv Online - Logo
Visualisierung der künftigen Haltestelle Käfertal Bahnhof

Neuordnung und Kapazitätserweiterung der Haltestelle Käfertal Bahnhof

Der Käfertaler Bahnhof ist ein wichtiger ÖPNV-Knotenpunkt im Nordosten Mannheims. Mit dem Ausbau der Stadtbahn nach FRANKLIN ist ein Ausbau mit Kapazitätserweiterung des Käfertaler Bahnhofes erforderlich, um auch zukünftig das dadurch erhöhte Fahrgastaufkommen zuverlässig und kundengerecht abwickeln zu können.

Mit dem Ausbau des Käfertaler Bahnhofes wird eine umstiegsfreie Stadtbahnverbindung von FRANKLIN in die Stadtmitte Mannheims möglich. Zudem wir die komplette Anlage mit diesem Vorhaben barrierefrei ausgebaut.

Infografik Baumaßnahme Käfertal Bahnhof
  • Was wird gemacht?

    Es ist vorgesehen, den Bahnhof um einen vierten Bahnsteig zu erweitern, so dass zukünftig zwei Bahnsteige pro Richtung ins Mannheimer Umland (Viernheim/Weinheim bzw. Wallstadt/Heddesheim) zur Verfügung stehen. Der mögliche Gleiswechsel aus allen Richtungen auf jeden Bahnsteig soll auch bei der Erweiterung um den vierten Bahnsteig beibehalten werden, um einen möglichst störungsfreien und flexiblen Betrieb zu sichern. Um der zukünftigen Kapazitätsanforderung am Gleisdreieck aus Richtung Wallstadt/Heddesheim zu entsprechen, ist zudem ein zweigleisiger Ausbau bis zur B38-Brücke vorgesehen. 

    Mit der Neuordnung des Bahnhofes soll die Wendeschleife mit optimierten Radien neu konstruiert werden. Zugunsten des vierten Gleises ist ein bestehendes Betriebsgebäude abzureißen und die Abstellanlage für Straßenbahnen im angrenzenden Betriebshof neu zu ordnen. Die Fahrleitung wird im gesamten Maßnahmenbereich angepasst, ebenso das bestehende Gleichrichterunterwerk im Betriebshof. Auch wird an der Strecke ist ein neues Unterwerk hergestellt. Außerdem ist in diesem Zuge die Anpassung des Stellwerks und des Bahnübergangs Rebenstraße erforderlich.
     

  • Umsetzung

    Aktuell läuft die Entwurfsplanung für die Maßnahme und bereiten die Maßnahme somit sukzessive auf das Planfeststellungsverfahren vor. Das Planfeststellungsverfahren für das Vorhaben ist für das Jahr 2022 angestrebt. Die Fertigstellung der Kapazitätserweiterung des Käfertaler Bahnhofes ist für das Jahr 2027 geplant.